Wann wir persönliche Informationen erheben

Wir erheben persönliche Informationen in folgenden Fällen:

Unmittelbar von Ihnen, wenn Sie:

  • eine Spende tätigen
  • Produkte über unsere Website oder telefonisch bestellen
  • uns telefonisch, per Brief oder E-mail kontaktieren
  • sich registrieren, um Updates, Rundbriefe oder sonstige Hilfsmittel zu erhalten
  • sich anmelden, um Partner zu werden
  • sich anmelden, um das monatlich erscheinende Magazin zu erhalten
  • an einer Umfrage teilnehmen
  • sich für eine in Europa stattfindende Veranstaltung anmelden
  • eine Gemeinde leiten und Ihre Gemeinde eine Partnerschaft zu KCM unterhält
  • sich bei KCM um eine Arbeitsstelle bewerben
  • sich bei KCM ehrenamtlich engagieren

Welche persönlichen Informationen wir erheben

  • personenbezogene Daten wie Namen und Anrede
  •  detaillierte Kontaktinformationen wie Postanschrift, Postleitzahl, E-Mail Adresse und Telefonnummer
  • Finanzdaten wie Bankverbindung (für Daueraufträge, Spenden) sowie Kreditkartennummer oder Debitkartennummer
  • Aufzeichnungen hinsichtlich der mit uns erfolgten Kontaktaufnahmen

Sensible persönliche Daten

Das Datenschutzgesetz stuft bestimmte Informationen als sensible persönliche Daten ein. Dies umfasst, ist aber nicht beschränkt auf Informationen über Ihre religiöse Überzeugung, Gesundheitsprobleme, Ihr Geschlecht oder Ihre ethnische Herkunft.

Kenneth Copeland Ministries Europe ist eine christliche Organisation, die unserem christlichen Ethos verpflichtet ist. Falls erforderlich und mit Ihrem Einverständnis werden wir eventuell Details über Ihre Gemeindezugehörigkeit und Glaubensüberzeugungen erheben.

Des Weiteren erhalten wir Gebetsanliegen und Informationen, denen sich möglicherweise sensible persönliche Daten entnehmen lassen. Wir verpflichten uns, täglich für unsere Partner und Freunde zu beten. Darüber hinaus werden wir Details hinsichtlich gesundheitlicher Bedenken von Stellenbewerbern und Besuchern unserer Büros in Europa sammeln, um erforderliche und angemessene Anpassungen für sie vorzunehmen.

Weshalb wir persönliche Daten erheben

  • Um den Auftrag von Kenneth Copeland Ministries Europe zu erfüllen.
  • Damit wir für Sie beten und mit Ihnen zusammen im Glauben stehen können.
  • Um von Ihnen an KCM geleistete Spenden verarbeiten zu können.
  • Damit wir Ihr monatliches Zeitschriftenabonnement verarbeiten können.
  • Um Anfragen nach Rundbriefen, täglichen Andachten und anderen Hilfsmitteln verarbeiten zu können.
  • Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir möglicherweise Informationen über von Ihnen besuchte Seiten, um Ihnen den besten Service bieten zu können.
  • Damit wir unsere Beziehung zu Partnergemeinden effektiv managen können.
  • Um in Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben und hinsichtlich eines Beschäftigungsverhältnisses zu handeln.
  • Um Sie für die Teilnahme an einer Veranstaltung von KCM Europe zu registrieren.

Wenn unsere Webseite aufgerufen wird

Google Analytics

Wenn Sie kcm.org.uk besuchen, verwenden wir Google Analytics, um Standard Internet Protokollinformationen und Details über Nutzerverhalten zu sammeln. Wir tun das, um beispielsweise Informationen darüber zu erhalten, wie viele Besucher die unterschiedlichen Teilbereiche unserer Webseite besuchen.

Diese Informationen werden keinesfalls verwendet, um die Identität von Besuchern zu ermitteln und wir versuchen auch nicht, irgendjemanden zu identifizieren. Falls wir personenbezogene Daten über unsere Webseite sammeln wollen, werden wir offen damit umgehen und deutlich darauf hinweisen, wenn wir persönliche Daten erheben. Ferner werden wir erklären, was wir mit der Erhebung dieser Daten beabsichtigen.

Wenn Sie verhindern wollen, dass Google Analytics Daten ihrer Website-Aktivitäten verfolgt, besuchen Sie:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Cookies sind kleine Textdateien, die von besuchten Websites auf Ihrem Computer abgelegt werden. Wir verwenden Cookies:

  • um die Funktionalität und das Erscheinungsbild unserer Webseite zu verbessern
  • um nachvollziehen zu können, inwieweit Sie einen Bestellvorgang abgeschlossen haben
  • um ein sicheres Anmeldeverfahren zu gewährleisten
  • um individuell maßgeschneiderte Inhalte anbieten zu können
  • um das Nutzerverhalten hinsichtlich unserer Webseite zu analysieren, damit wir unseren Service verbessern können

Wir benutzen WordPress, ein Open-Source Content Management System, um die Inhalte unserer Webseite zu veröffentlichen.

Wir benutzen die Software WooCommerce, um die Inhalte unseres Online-Shops zu veröffentlichen.

Unsere Webseite wird gehostet von www.telecitygroup.com (London’s Harbour Exchange Square) mit Lincoln als deren Server-Lieferanten.

Online-Umfragen

Möglicherweise werden wir Sie mitunter darum bitten, an einer Online-Umfrage teilzunehmen, um Ihr Feedback zu bekommen und so unseren Service zu verbessern. Für Online-Umfragen verwenden wir einen Software Provider namens SurveyMonkey. Deren Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten lediglich für ein Jahr ab dem Tag Ihrer Umfrageteilnahme.

Wenn Sie sich über die KCM Europe Website für Veranstaltungen anmelden

Wir nutzen den Ticket-Regiestrierung-Provider Eventbride, um Ihre persönlichen Daten für Veranstaltungen zu registrieren. Die Datenschutzerklärung von Eventbride finden Sie hier.

Für welche Zwecke wir Ihre Daten verarbeiten

Digitalisierter Rundbrief, tägliche Andachten, Partnerbrief & Online-Magazin Bestellung

  • Für unsere Rundbriefe, unsere täglichen Andachten und unsere Partnerbriefe nutzen wir einen Drittdienstleister namens Infusionsoft. Die Datenschutzerklärung von Infusionsoft finden Sie hier.
  • Sie können einzelne oder sämtliche E-Mail-Abonnements jederzeit bei KCM Europe abbestellen.
  • Wir erstellen Statistiken, um zu ermitteln, wie viele E-Mails angeklickt und geöffnet werden. Des Weiteren tun wir dies, um unseren Service zu bewerten und zu verbessern.

Wenn Sie sich für eine Partnerschaft mit KCM anmelden

  • Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen den monatlichen Partnerbrief und das Magazin Believer’s Voice of Victory zuzusenden.
  • Wir werden unsere Partner und Freunde möglicherweise kontaktieren, wenn sie eingewilligt haben, dass sie hinsichtlich unserer Dienste auf den neuesten Stand gebracht werden wollen – und um mit ihnen zu beten.
  • Wenn Sie sich über die KCM-Website USA (www.kcm.org) für eine Partnerschaft anmelden, werden Ihre Daten an das Büro in Europa übermittelt, damit Ihre Anmeldung in der entsprechenden Region abgewickelt werden kann.

Wenn Sie Artikel bei KCM kaufen oder eine Spende tätigen

  • Wir speichern keine Details hinsichtlich Ihrer Bank- oder Kreditkarte; sollte sich das zukünftig wegen wiederkehrender Spendenzahlungen ändern, wird unser Zahlungsabwickler Überweisungsdaten speichern.
  • Wir speichern Ihre persönlichen Daten sowie Spendenzahlungen und andere Kontobewegungen ab dem Datum Ihrer ersten Spende oder Ihrer ersten Bestellung lediglich für 10 Jahre.
  • Wir übersenden Ihnen für Ihre Spenden einen Spendenbeleg. 
  • Für Bestellungen und Spenden nutzen wir PayPal. Deren Datenschutzerklärung finden Sie hier: PayPal

Wenn Sie den monatlichen Partnerbrief und das Magazin auf dem Postweg erhalten

Wir geben Ihre Daten möglicherweise an unsere Drittdienstleister, Auftragnehmer, Subunternehmen und andere assoziierte Organisationen weiter, um für uns Ihnen gegenüber Aufgaben zu erfüllen und Dienstleistungen zu erbringen. Wenn wir Drittdienstleister nutzen, geben wir nur solche persönlichen Informationen weiter, die erforderlich sind, um die entsprechende Dienstleistung zu erbringen. Ferner haben wir vertraglich geregelt, dass Ihre Daten vertraulich bleiben.

Gegebenenfalls werden wir Sie darüber informieren, dass Ihr Magazin- oder Partnerbrief Abo ausläuft.

Wenn Sie sich telefonisch bei KCM melden

Wir erfassen keine Anrufer-ID-Informationen.

Wir fragen nach Ihrem Namen und Ihrer Postleitzahl, um anhand dieser Informationen in unserem System auf Ihr Konto zugreifen zu können und Ihrem Anliegen nachzukommen. Wenn Sie anonym bleiben wollen, steht Ihnen das frei. Wir zeichnen unsere Telefongespräche nicht auf. 

Wir vermerken keine Details des Gesprächs. Wir vermerken lediglich den Grund Ihres Anrufs – beispielsweise „Gebet der Übereinstimmung“ oder „nicht erhaltener bestellter Artikel“. Hinsichtlich eines Gebets werden keine persönlichen Details gespeichert. Wenn Sie anrufen, um ein Produkt zu bestellen, werden die entsprechenden Details auf Ihrem Konto vermerkt.

Wenn Sie uns schreiben

Wenn sie uns schreiben und uns auf diesem Weg eine Spende zukommen lassen, werden wir Ihre persönlichen Daten und einen Vermerk über Ihre Spende für 10 Jahre speichern.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden

E-Mail Adressen werden aus folgenden Gründen auf dem jeweiligen persönlichen Konto gespeichert:

  • Wenn jemand sein Einverständnis erklärt hat, per E-Mail Informationsmaterial wie beispielsweise Rundbriefe, tägliche Andachten, das BVOV-Magazin und /oder den Partnerbrief zu erhalten.
  • Wenn Sie über die KCM-Europe-Website ein Produkt bestellt haben und hinsichtlich Ihrer Bestellung eine Kontaktaufnahme erforderlich ist.
  • Wenn Sie uns per E-Mail ein Gebetsanliegen mitgeteilt haben und wir darauf antworten müssen.

Sämtliche E-Mails im Hinblick auf Gebet oder Serviceanfragen werden von uns gelöscht, nachdem wir darauf geantwortet haben.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, wenn Sie von uns keine E-Mails mehr erhalten möchten oder wenn Ihre E-Mail Adresse von unserer E-Mail-Adressliste entfernt werden soll.

Für Zeugnisse, die uns auf dem Postweg, per E-Mail oder telefonisch zugehen, wird eine spezielle Einverständniserklärung eingeholt und eine entsprechende Vereinbarung getroffen, bevor diese in digitaler, gedruckter oder visueller Form (Videoclip) veröffentlicht werden. Ausgewählte Zeugnisse für eine Veröffentlichung in dem Magazin Believers Voice of Victory werden in der Weise anonymisiert, dass lediglich das Namenskürzel und Land der jeweiligen Person erkennbar sind. Erst dann werden diese Zeugnisse an die Redaktion von KCM für die Ausgabe des Magazins Believers Voice of Victory in den USA weitergeben, die sich außerhalb des (EWR) Europäischen Wirtschaftsraums befindet. Zeugnisse werden in der Datenbank von KCM Europe für 5 Jahre gespeichert.

Stellenbewerber, sowie derzeitige und ehemalige Mitarbeiter von KCM

Wenn sich jemand um eine Stelle bei KCM bewirbt, verwenden wir nur die uns von der jeweiligen Person zugegangenen Daten, um die Bewerbung bearbeiten und Einstellungsstatistiken überprüfen zu können. Wenn wir Informationen gegenüber einem Dritten preisgeben, beispielsweise, wenn wir Referenzen einholen oder ein Führungszeugnis (Strafregisterauszug) anfordern, werden wir die betreffende Person vorab darüber informieren – es sei denn, die Offenlegung dieser Informationen ist gesetzlich vorgeschrieben.

Wir behalten die persönlichen Informationen der nicht eingestellten Bewerber für 12 Monate nach Abschluss des Einstellungsverfahrens. Anschließend werden diese Daten gelöscht – bzw. die entsprechenden Unterlagen vernichtet.

Hat jemand bei KCM eine Arbeit aufgenommen, legen wir hinsichtlich seines Beschäftigungsverhältnisses eine Akte an. Die darin enthaltenen Informationen werden sicher verwahrt und nur für Zwecke verwendet, die hinsichtlich des Beschäftigungsverhältnisses relevant sind. Nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses bei KCM werden wir die Akte zunächst gemäß der gesetzlichen Bestimmungen verwahren und sie anschließend vernichten.

Ihre Informationsrechte und Auswahlmöglichkeiten

Speicherdauer Ihrer persönlichen Daten

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nur solange, wie es erforderlich ist und gemäß der gesetzlichen Vorschriften. Wenn diese Informationen nicht mehr erforderlich sind, werden wir dafür sorgen, dass diese sicher entsorgt werden. Wenn Sie signalisiert haben, keine weiteren Nachrichten von uns erhalten zu wollen, werden wir die Sie betreffenden Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen lediglich darauf reduzieren, dass wir sicherstellen können, Sie in Zukunft nicht mehr zu kontaktieren.

Auskunft über personenbezogene Daten

Sie können feststellen, ob wir jedwede persönliche Informationen von Ihnen gespeichert haben, indem Sie Auskunft über personenbezogene Daten verlangen. Falls uns persönliche Informationen Sie betreffend vorliegen, werden wir:

  • Ihnen diese nennen
  • Ihnen erklären, weshalb wir diese Informationen gespeichert haben
  • eine Kopie dieser Informationen in verständlicher Form zur Verfügung stellen

Wenn wir Daten von Ihnen gespeichert haben:

  • können Sie verlangen, dass wir Fehler korrigieren
  • können Sie verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht länger verarbeiten
  • können Sie verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen

Solange es für uns rechtlich zulässig ist, werden wir tun, was wir können, um Ihrer Bitte nachzukommen. Falls eine gesetzliche Verpflichtung uns daran hindern sollte, Ihrem Wunsch zu entsprechen, werden wir Sie darüber in Kenntnis setzen.

Um Auskunft hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, müssen Sie Ihr Anliegen schriftlich (per E-Mail) an unser Partner Service Department partners@kcm.org.uk oder auf postalischem Weg übersenden.

Bitte sorgen Sie dafür, eine aktuelle Telefonnummer anzugeben. Bevor wir hinsichtlich Ihres Anliegens konkrete Schritte einleiten, wird ein Mitglied unseres Teams Sie anrufen, um Ihre Identität zu überprüfen.

Wenn Sie hinsichtlich des Umgangs mit Ihrem Anliegen unzufrieden sind oder irgendwelche Bedenken wegen Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie die Hotline unseres Informationsbüros unter der Telefonnummer  +49 (0) 7621 / 422 28 61  erreichen oder unter bvov@kcm-de.org eine Beschwerde einreichen.

Links auf andere Webseiten

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für auf dieser Webseite gesetzte Links auf andere Webseiten. Wir ermutigen Sie, die Datenschutzerklärungen zu lesen, wenn Sie diese Webseiten besuchen.